1200px-Internationale_Jugendgemeinschaftsdienste_Logo.svg
Mai
30 Montag

Qualifizierung | Verschwörungsmythen Paroli bieten

Mo, Mai 30, 2022 (17:00 - 20:00)
Online

Beschreibung

Verschwörungserzählungen und Fake News verbreiten sich – gerade in der Corona-Krise – rasend schnell, vor allem über das Internet und die Sozialen Medien. Sie versprechen Orientierung und emotionalen Halt sowie einfache Erklärungen und konkrete Schuldige für das scheinbar Unerklärliche. Diese Corona-Verschwörungsmythen fügen sich ein in ein breites Spektrum aus (häufig antisemitischen) Erzählungen über geheime Weltregierungen und Ähnliches, die sich besonders – aber nicht nur – in der extremen Rechten großer Beliebtheit erfreuen. Doch was sind Verschwörungserzählungen und woran kann ich sie erkennen? Warum glauben so viele Menschen daran? Sind sie gefährlich für unsere Demokratie, und wie kann ich persönlich darauf reagieren? Wir arbeiten die Strukturen und Gemeinsamkeiten von Verschwörungsmythen heraus, schlüpfen sowohl in die Rolle von Verschwörungsideolog*innen als auch in die Rolle der Skeptiker*innen und werten im Anschluss gemeinsam aus.

Die Workshops finden im Rahmen des Projektes „connect! Dein Engagement – Deine Stadt“ statt. Hier schaffen wir Reflexions-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote für Dich! Du engagierst dich z.B. in der Kinder- und Jugendarbeit, im Sportverein oder Du hast einen Freiwilligendienst absolviert? Du möchtest Dich vernetzen, austauschen und darüber Impulse für Dein Engagement bekommen? Dann mach mit! Die nachfolgenden Angebote finden an verschiedenen Orten in Hamburg statt. So lernst Du nicht nur etwas über Dich – Du lernst auch Deine Stadt besser kennen und triffst Menschen, die gemeinsam Großartiges bewirken.

Dieses Vorhaben wird gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration.

Informationen

Workshopanmeldung

kostenlos

Online booking closed

Kalender

Montag, Mai 30, 2022

17:00 - 20:00  

connect-ju.org

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Landesvereine Niedersachsen und Hamburg e.V.

Zingel 15 31134 Hildesheim

Kontakt

projekte-nord@ijgd.de

Niedersachen:
05121-20661-441
Hamburg:
040-570184330

ijgd

Wenn Du dich mit anderen vernetzen oder bei den ijgd engagieren willst, dann klicke hier.

connect-ju.org

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Landesvereine Niedersachsen und Hamburg e.V.

Zingel 15 31134 Hildesheim

Kontakt

projekte-nord@ijgd.de
Niedersachen:
05121-20661-441
Hamburg:
040-570184330

ijgd

Wenn Du dich mit anderen vernetzen oder bei den ijgd engagieren willst, dann klicke hier.

© 2022 connect-ju.org. Alle Rechte vorbehalten.