Das mit-Projekt – miteinander teilhaben

Das mit-Projekt – miteinander teilhaben

Liebe Kinder,
wenn ihr zwischen 8 und 12 Jahren alt seid und in Hildesheim oder in der Region Hildesheim lebt, dann ist das mit-Projekt vielleicht genau euer Ding!
Denn hier könnt ihr erleben wie es ist, sich für Andere einzusetzen. Ihr erfahrt, was es bedeutet Verantwortung für sich selbst und für andere zu übernehmen und dabei eine Menge Spaß zu haben.
Das mit-Projekt findet in Schulen oder Kinder- und Jugendtreffs statt. Mit ein bisschen Glück ist eure Schule oder dein Kindertreffpunkt auch dabei!
Ihr könnt euch selbst (mit Rücksprache eurer Eltern) für unsere Ferienangebote anmelden!

Diese hier sind gerade aktuell:

    Angebote folgen...

Liebe Eltern und Kooperationspartner*innen,
„Miteinander teilhaben“ – so lautet das Motto des „mit-Projektes“ der ijgd. Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren werden gemeinsam aktiv und stellen eigene soziale oder ökologische Projekte auf die Beine. Hierbei werden sie selbst zu Gestalter*innen ihrer (sozialen) Umwelt. Sie erleben sich als selbstwirksam und werden in ihrer Persönlichkeit gestärkt.
Das mit-Projekt findet im Rahmen wöchentlicher Angebote statt, in denen die Kinder über ein Halbjahr hinweg in einer festen Kleingruppe zusammen einzelne Aktionen oder kleinere (Stadtteil-) Projekte konzipieren und durchführen. Neben dem wöchentlich stattfindenden Gruppenangebot, finden zudem ganztägige Wochenangebote in den Ferienzeiten statt.
Die Möglichkeiten für die eigenen Projekte der Kinder sind vielfältig und bunt: Spielenachmittage mit Kita-Kindern organisieren? Ein Outdoor-Klassenzimmer gestalten? Ein Upcycling Xylophon aus Glasflaschen bauen? Ein Stadtteilfest planen? Gemeinsam mit Theaterpädagog*innen ein Theaterstück zu Kinderrechten schreiben? Vieles ist möglich!
Das gemeinsame Wirken und die Freude am Miteinander stehen hierbei im Vordergrund. Die Kinder erleben Demokratie in Form von Mitbestimmung hautnah, bekommen einen Übungsrahmen für gesellschaftliches Engagement und erfahren sich als wertvoller Teil der Gesellschaft.
Das Projekt ist inklusiv und richtet sich an Kinder mit und ohne Beeinträchtigung. Gesellschaftliche Barrieren werden reduziert und eine Teilhabe für alle Kinder der Altersgruppe ermöglicht.
Die wöchentlichen Gruppen bilden sich über Kooperationspartner*innen in den Hildesheimer Stadtteilen. Dies sind insbesondere Schulen, aber auch andere soziale Akteur*innen in den Quartieren.

Das mit-Projekt wird gefördert durch die Aktion Mensch.

Aktion Mensch

Kontakt
Wir beraten dich/ Sie gerne!
Elena Kraft und Anne-Marie Wiese
05121 20 661 441
mit@ijgd.de

connect-ju.org

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste

Landesvereine Niedersachsen und Hamburg e.V.

Zingel 15 D-31134 Hildesheim
Wenn du dich  mit anderen vernetzen oder bei den ijgd engagieren willst, dann klicke hier.
© 2021 connect-ju.org. Alle Rechte vorbehalten.